"Bio ist momentan die einzig messbare Sicherheit in Bezug auf Lebensmittel". Carola Petrone
"Die Leidenschaft, für Kinder etwas großartiges und gesundes zu kochen". Tanja, Kundenverwaltung
"Das Essen muss so zubereitet sein, dass man auch am Nachmittag noch leistungsfähig ist". Carola Petrone
"Durch die authentische Kommunikation der Familie Petrone wird ihre Firmenphilosophie täglich überzeugend und lebendig gelebt. Das merkt man". Sonja Grundnig, Bioland e. V., Leitung Außer-Haus-Verpflegung

Gemüse des Monats

14.04.2015

Liebe Eltern, Liebe Schüler,

es ist noch gar nicht so lange her, da auf dem Markt kein anderes Obst und Gemüse als die heimischen Anbauten und Ernten angeboten wurde. Somit fiel es nicht schwer, sich selbstverständlich beim Kauf von Gemüse- und Obstsorten an dem saisonalen Angebot zu orientieren.
Erst mit dem regen Anbau sowie Import und Einkauf von Gemüse- und Obstsorten aus Gewächshäusern oder Ausland sind die meisten Sorten ganzjährig und in vielfältiger Auswahl im Supermarkt zu finden.

Doch aus vielen Gründen ist es sinnvoll, sich möglichst saisonal an das heimische Angebot von Obst und Gemüse zu halten.
Durch die natürliche Reifung haben die Früchte- und Gemüsesorten die Möglichkeit, den vollen Geschmack und Vitamingehalt zu entwickeln. Auch schont eine heimische Ernte auf Grund der kurzen Transportwege nicht nur das Klima sondern auch den Geldbeutel.
Letztendlich bietet der Kauf regionaler Produkte auch die Möglichkeit die Vielfältigkeit des Nahrungsmittelangebotes wieder zu entdecken und den Speiseplan abwechslungsreich zu gestalten.

Um Ihnen einen kleinen Einblick in die saisonalen Obst – und Gemüsesorten zu gewähren, möchten wir Ihnen monatlich eine besondere Sorte aus heimischen Anbau vorstellen.

 

Download Info Spinat (März bis Mai)